Leitbild

In diesem Leitbild halten wir gemeinsam unsere Visionen und Ziele einer guten Schule fest. Wir streben eine Schule an, in welcher es allen Beteiligten wohl sein kann und in der die Kinder im Sinne des Lehrplanes gefördert werden. Dieses Leitbild hilft uns, unsere Schule in diese Richtung zu entwickeln.

Organisation und Führung

Unsere Schule lebt nach den Grundsätzen einer geleiteten Schule.

  • Unsere Schule pflegt einen sorgfältigen Umgang mit persönlichen und materiellen Ressourcen.
  • Die Schulleitung fördert und unterstützt Projekte und Prozesse, die einer lebendigen Schule dienen.
  • Die Schulleitung begleitet und überwacht Abläufe. Wiederkehrende Abläufe sind festgelegt und werden bei Bedarf angepasst.
  • Die Schulleitung ist Ansprechpartnerin nach innen und aussen. Sie führt integrativ.

Qualität und Weiterentwicklung

An unserer Schule haben Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung einen grossen Stellenwert.

  • Wir erkennen gesellschaftliche Veränderungen und setzen uns mit diesen auseinander. Neuem gegenüber sind wir aufgeschlossen – Bewährtes pflegen wir.
  • Wir reflektieren laufend unsere Arbeit. Die gewonnenen Erkenntnisse lassen wir in die zukünftige Arbeit einfliessen.
  • Regelmässig finden schulhausinterne Weiterbildungen statt. Zudem bilden wir uns individuell weiter.
  • Wir geben pädagogischen Themen an den Teamsitzungen genügend Raum.

Unterricht

An unserer Schule steht die Erhaltung der Freude und Neugier am Lernen und Lehren im Mittelpunkt.

  • Die Kinder erfahren an unserer Schule einen ganzheitlichen Unterricht.
  • Durch den Einsatz von verschiedenen Lernformen streben wir einen vielfältigen Unterricht an.
  • Die Kinder werden nach Möglichkeit in die Unterrichtsplanung und -gestaltung einbezogen.
  • Wir fördern die Kinder nach ihren individuellen Fähigkeiten.
  • An unserer Schule sind Kinder mit speziellem Förderbedarf in den Regelklassen integriert.
  • Durch vielseitige Rückmeldungen leiten wir die Kinder an, sich mit ihrem Lernen und Arbeiten auseinander zu setzen.

Kommunikation

An unserer Schule kommunizieren wir offen und wertschätzend.

  • Die Schule versteht sich als lebendiger Teil von Langendorf und unterhält ein vielseitiges Beziehungsnetz in der Gemeinde.
  • Wir sind gesprächsbereit und nehmen uns Zeit für Kontakte.
  • Wir pflegen eine aufbauende Gesprächskultur.
  • Wir hören einander zu und respektieren unterschiedliche Meinungen.
  • Wir gehen Konflikte offen und konstruktiv an.

Klima

An unserer Schule schaffen wir ein Klima, in dem sich alle wohl fühlen können.

  • Unser Klima ist geprägt von Respekt, Toleranz und Humor.
  • Gemeinsame Aktivitäten stärken unseren Gemeinschaftssinn.
  • Wir halten uns an unsere Regeln und tragen Sorge zueinander, zu unserer Umgebung und zum Material.
  • Wir nehmen Anliegen und Probleme ernst und suchen nach Wegen und Lösungen.
   

Aktuelles GESLOR

  • Weltraum und Planeten

    Den aktuellen Beitrag der 4. Klasse von Rüttenen können Sie hier  öffnen.

     
  • Beitrag Kindergarten Weihermatt Langendorf

     Klicken Sie bitte hier, um den Beitrag vom Kindergarten Weihermatt herunterzuladen.

     
  • Gesicht im Bildnerischen Gestalten Sek I 8. Klassen

    Gesicht im Bildnerischen Gestalten Sek I 8. Klassen

    Weiterlesen ...  
  • Beitrag über die Erzählnacht der Klasse 4b Langendorf

    Beitrag über die Erzählnacht der Klasse 4b Langendorf

    Weiterlesen ...  
  • GESLOR feiert den 10. Geburtstag

    Impressionen vom 10-jährigen Jubiläum von GESLOR

    Weiterlesen ...  
  • Erzählnacht in Langendorf

    Beiträge über die Erzählnacht  von Schülerinnen und Schülern der Klasse 3a Langendorf

    Weiterlesen ...  
  • Beitrag Klasse 2a Langendorf

     Klicken Sie bitte hier, um das Video 079 vo Lo und Leduc der Klasse 2a herunterzuladen.

     
  • Schulinterne Beratung und Coaching

    Neue Mailadresse

    Ruedi Spiegel ist unsere externe Fachperson, welche bei Bedarf eingesetzt werden kann. Er ist per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Er hat folgende Aufgaben:

    • Frühzeitige Erfassung von Problemen und Entwicklung weiterführender Lösungswege.
    • Beratung und Begleitung einzelner Schülerinnen und Schüler sowie Gruppen, welche Hilfe beanspruchen.
    • Interventionen in Klassen auf Wunsch von und in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Lehrpersonen.
    • Unterstützung der Lehrpersonen, damit diese ihre pädagogische Arbeit in einer förderlichen Lernumgebung ausüben können.
    • Mithilfe zu einem gesundheitsfördernden, lern- und leistungsorientierten Schulklima.
    • Miteinbezug der Erziehungsberechtigten in die Bearbeitung von Problemen. Allenfalls Beizug von Fachstellen respektive Unterstützung.
     
  • Landart-Projekte der Klasse 5b Langendorf

     

    Klicken Sie bitte hier, um den Beitrag der Klasse 5 b herunterzuladen.

     
  • Räbeliechtli-Umzug Langendorf

    Räbeliechtli-Umzug der Langendörfer Kinder 2018

    Weiterlesen ...  
   
Copyright © 2018 | GESLOR Gemeinsame Schulstrukturen Langendorf, Oberdorf und Rüttenen
Schulhausstrasse 6 | 4513 Langendorf | SCHWEIZ
info@geslor.ch +4132 624 10 21 | All Rights Reserved | IMPRESSUM