Elterninformationen Coronavirus

Liebe Eltern

Alle obligatorischen Kindergärten und Schulen sind ab sofort bis und mit 19. April 2020 geschlossen. Es findet kein Präsenzunterricht statt. Mit diesen Massnahmen wollen wir dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler zu Hause bleiben, soziale Kontakte meiden und so zum Schutz der Bevölkerung und zur optimalen Versorgung der Erkrankten beitragen. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Kinder nicht auf dem Schulareal aufhalten.

Schulleitungen, Schulverwaltung und Lehrpersonen GESLOR

Die Schulverwaltung ist von Montag- bis Freitagmorgen zwischen 09:00 Uhr und 11:00 Uhr sowie am Dienstag- und Donnerstagnachmittag zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr besetzt. Eine persönliche Kontaktaufnahme ist nicht gewährt.

Aktuelle Informationen zum Herunterladen

Schüleranleitung TEAMS

Richtlinien Fachstelle Familien und Generationen

Informationen zum Lernen zu Hause / Betreuungsangebot während den Frühlingsferien (Dritte Elterninfo vom 30. März 2020)

Betreuungsangebot / Lernen zu Hause (Zweite Elterninfo vom 17. März 2020)

Elterninfo vom 17. März 2020

Aktivitäten zu Hause

Aktivitäten zu Hause für Kindergartenkinder

Information VSEG/VSL

Information Kt. SO

Beratungsgespräche Kompass

Homeschooling und Beratung/Coaching

   

GESLOR

Auch nach den Herbstferien geht es im Kindergarten Weihermatt mit dem Thema «Bauen» weiter. Im Bilderbuch «Ein Haus für alle» wollen mehrer Waldtiere gemeinsam ein gemütliches Haus bauen. Dabei haben sie unterschiedliche Vorstellungen, wie die Bauweise und die Ausführungen denn sein sollen. Der Dachs will ein ganz exakt gebautes Haus. Wildschwein, Hasen, Hirsch und Igel finden die Freude und Lust am Bauen, sowie die Gemütlichkeit stehen an erster Stelle. Das wird schwierig… Schlussendlich finden sie aber doch alle zusammen eine Lösung.

Die Maxis haben sich nach dieser Geschichte ein Waldtier ausgesucht. Zuhause haben sie sich über «ihr» Tier Wissen angeeignet , welches sie im Kindergarten den anderen Kindern vermittelt haben. Spannend, was da alles Neues gelernt wurde.

Mitte November wollten wir die Tiere noch genauer kennenlernen. Wir durften an einem Workshop im Naturmuseum mit Joya Müller teilnehmen. Dabei konnten wir sogar ein echtes Dachs- und Fuchsfell berühren. Die ausgestopften Tiere beeindruckten die Kinder sehr, v.a. der Bär, dem man in den Mund greifen kann.

Die Waldpädagogin Ursula Flury war zu Besuch im Kindergarten und hat uns in den Wald begleitet. Auch hier gab es nochmals interessante Sachen zu hören, sehen und fühlen.

Bis in die Weihnachtszeit hinein werden uns die Waldtiere weiter begleiten. Unsere Samichlausgeschichte handelt vom Siebenschläfer Glisglis, welcher so gerne einmal den Samichlaus treffen möchte. Dummerweise schläft er im Dezember... Ob ihm die anderen Tiere helfen, dass er ihn diese Jahr nicht wieder verpasst?

   

Aktuelles GESLOR

   
Copyright © 2019 | GESLOR Gemeinsame Schulstrukturen Langendorf, Oberdorf und Rüttenen
Schulhausstrasse 6 | 4513 Langendorf | SCHWEIZ
info@geslor.ch +4132 624 10 21 | All Rights Reserved | IMPRESSUM